Wohnzimmer neu gestalten mit Spanndecken

Lesermeinungen:  

(24)

Relikte aus vergangenen Zeiten: Besonders in älteren Häusern sind abgehängte Decken – oft in Eiche rustikal – noch häufig anzutreffen. Statt diese rauszureißen, können alte Zimmerdecken auch einfach mit Spanndecken neu gestaltet werden.

Spanndecke, Spanndecken
Die alte dunkle Holzdecke verschwindet nach wenigen Stunden einfach unter der neuen Spanndecke. Dadurch Spanndecke wirkt dieses Wohnzimmer jetzt viel heller und freundlicher. Foto: Ciling Foto: Ciling

Innengestaltung und Einrichtung sind den Moden der Zeit unterworfen und so wird in vielen Haushalten alle paar Jahre renoviert. Tapezieren kann auch der Laie und alte Möbel sind schnell getauscht, anders sieht es hingegen mit abgehängten Decken aus. Die einst modernen Holzdecken können nur mit viel Aufwand entfernt oder renoviert werden. Weniger aufwendig gelingt die Raumneugestaltung mit Spanndecken.

Montage

Bei Spanndecken handelt es sich um ein Decke-unter-der-Decke-System, bei dem die neue über die alte Decke montiert wird. Dabei fällt kaum Schmutz an und der Raum muss nicht einmal komplett ausgeräumt werden. Denn die Montage von Spanndecken ist einfach. Nur wenige Zentimeter unterhalb der Zimmerdecke werden Halterungen in die Wände gebohrt oder getackert. Diese Führungsschienen können sichtbar, verdeckt oder auch als Dekorleisten angebracht werden. Da sowohl Halterung als auch Spanndecke selbst nur wenig Platz benötigen, gehen nur wenige Zentimeter an Raumhöhe verloren. Beginnend an einer Seite wird die Decke in die Führungsschienen eingefädelt. Durch Erwärmen auf rund 40 Grad Celsius dehnt sich das Material und kann in Form gezogen und auf der anderen Seite in die Schienen eingespannt werden. Nach dem Abkühlen zieht sich das Material wieder etwas zusammen, sodass eine faltenfreie Oberfläche entsteht. Da das Material flexibel ist und die Schienen sich individuell formen lassen, können Spanndecken in jedem Raum eingesetzt werden.

Beleuchtung

Meist bieten die Hersteller der Spanndecken auch die passende Beleuchtung an, die am besten gleich mitmontiert wird. So erhält der Raum ein neues, angepasstes Lichtkonzept. Durch die Lichtinstallation vergrößert sich der Abstand zur alten Zimmerdecke jedoch etwas, da genug Platz für die Kabel im Zwischenraum sein muss. Bereits vorhandene Leuchten und Lampen können ebenfalls problemlos weiterverwendet werden. Für die Kabel und Aufhängung werden dazu Löcher in die Spanndecke geschnitten und mit einem Ring versehen, sodass ein sauberer Abschluss entsteht.

Formen und Farben

Ob glänzend, spiegelnd oder matt, bunt oder einfarbig – Spanndecken sind in zahlreichen Farben und Oberflächen erhältlich. Verwendet werden Polymer-Folien oder Textilmembranen. Besonders spiegelnde Oberflächen eignen sich gut für kleine Räume, da sie optisch vergrößernd wirken. Da das Material als sehr form- und farbbeständig gilt, bleibt die neue Decke ohne Aufwand jahrelang schön.

Vorteile von Spanndecken

Spanndecken sind leicht zu reinigen, antistatisch und damit für Allergiker geeignet. Das Material ist außerdem schwer entflammbar und zudem feuchtigkeitsbeständig, sodass die Foliendecke auch in Feuchträumen montiert werden kann. Da das Material so flexibel ist, können besonders im Altbau krumme Decken begradigt werden. Aber nicht nur an der Decke, sondern auch als Wandschmuck oder Raumteiler können Spanndecken eingesetzt werden. Kombiniert mit einer Beleuchtung werden sie so zum Deko-Objekt und werten Räume auf.


Ihre Meinung zählt

(24)
2.9 von 5 Sternen
5 Sterne
 
0
4 Sterne
 
11
3 Sterne
 
3
2 Sterne
 
7
1 Stern
 
3
Ihre Bewertung:

Diesen Artikel finden Sie auch in folgenden Themengebieten:

Sanierung

Leichtbauwand selbst montieren

Raumaufteilung mit Leichtbauwänden selbst in die Hand nehmen. weiterlesen

Altbau-Sanierungspflicht: Wann ein Bußgeld droht

Laut Energieinsparverordnung (EnEV) sind Eigentümer von alten, ungedämmten Immobilien zu bestimmten energetische Sanierungarbeiten verpflichtet. Bei Untätigkeit drohen sogar Bußgelder. weiterlesen

Grabenlose Kanalsanierung

Sauber und schnell: Grabenlose Kanalsanierung

Eine Kanalsanierung ist nötig, wenn der alte Kanal undicht ist und Schmutzwasser ins Erdreich gelangen kann. Grabenlose Sanierungsmethoden ermöglichen einen sauberen und schnellen Baufortschritt. weiterlesen

Neuen Kommentar schreiben

5 Kommentare

Spanndecke1 am 30.03.2015 10:05

Spanndecken sind, wie schon erwähnt, eine super Sache. Allerdings habe ich das Gefühl, dass viele Leute das Konzept überhaupt nicht kennen. Die Veränderung der Räume ist echt beeindruckend! (Kommentar gekürzt, Anm. d. Red.)

auf Kommentar antworten

dan am 03.03.2015 20:27

Spanndecken sind die wohl einfachste und schnellste Variante der Zimmerdecken Renovierung. Diese gibt es aber auch als noch langlebigere und strapazierfähigere Textil Spanndecken, diese sind noch Gesundheits schonender und lassen sich... mehr

auf Kommentar antworten

Sebastian am 07.01.2015 22:06

Nach einer lange suche zum Thema "Wohnzimmer Decken und Wände gestalten" habe ich passende und schöne Beispiele mit Bildern für Lichtdecke und bedruckte Spanndecken gefunden. Selbst die alte Decken kann mann einfach überspannen. Echt... mehr

auf Kommentar antworten
2 weitere Kommentare laden