Holzhaus/Ökohaus - Holzhaus und Ökohaus bieten guten Wärmeschutz und angenehmes Raumklima

Zurück zur Natur – das gilt für viele Häuslebauer auch bei den eigenen vier Wänden. Neben der ökologischen Komponente sprechen für ein Holzhaus auch ein optimaler Wärmeschutz sowie gute raumklimatische Eigenschaften. Hier finden sich Informationen und Wissenswertes über die verschiedenen Bauweisen und Stile, zwischen denen sich Bauherren entscheiden können.

Beim Bau eines Holzhauses hat der Bauherr viele verschiedene Optionen. Wer sich etwa für ein Blockhaus entscheidet, setzt auf Massivholz, das Schwedenhaus in skandinavischem Stil ist gleichermaßen Blickfang und Energiesparwunder und beim Fachwerkhaus besteht in der Regel lediglich das Gerüst aus Holz. Viele Holzhäuser zeichnen sich dabei vor allem durch ihre guten Wärmedämmwerte aus, die häufig sogar die hohen Ansprüche von Energieeffizienzhäusern erreichen. Ökologisch bauen steht hier im Vordergrund.

Im Schaukelstuhl auf der überdachten Veranda sitzen und das Geschehen auf der Straße beobachten: Den Traum vom Eigenheim im US-Stil können sich Bauherren auch hierzulande erfüllen. In Deutschland werden amerikanische Häuser in Fertigbauweise im... mehr
Fertighäuser aus Holz stehen bei vielen Häuslebauern hoch im Kurs. Das liegt nicht zuletzt daran, dass ein Holzhaus durch die Verwendung von natürlichen Materialien einen optimalen Wärmeschutz und gute raumklimatische Eigenschaften bietet. mehr
Der Holzrahmenbau wird in Deutschland immer beliebter – vor allem bei Fertighäusern. Das besondere Merkmal von Häusern in Holzrahmenbauweise ist eine gute Dämmung trotz dünner Wände. Sie haben damit eine hohe Energieeffizienz. mehr
Der älteste Baustoff der Welt taugt auch für moderne Energiesparhäuser. In Hinblick auf die Wohngesundheit ist der Massivholzbau ohnehin vorbildlich. mehr
Häuser aus Stroh wirken auf den ersten Blick sehr einfach und kurzlebig. Der Strohballenbau ist jedoch eine etablierte, nachhaltige Bauweise, die gerade Bauherren fasziniert, die gerne selbst die eigenen vier Wände aufstellen möchten. mehr
Ein Blockhaus zu bauen ist auf den ersten Blick teuer, doch viele Kostenpunkte beim Blockhausbau lohnen sich langfristig gesehen. Einsparungen sind an einigen Stellen wie der Ausbaustufe möglich. mehr
Die Richtmeistermontage ist die Alternative für Bauherren, die beim Blockhausbau selbst mit anpacken wollen. Fachkräfte sorgen für die mängelfreie Hausmontage. mehr
Umweltschonend, energieeffizient und dabei auch noch ein absoluter Blickfang: Ein Schwedenhaus vereint einige Vorzüge. mehr
Ökologisches Bauen bedeutet nicht nur eine gute Dämmung, sondern auch die Verwendung recyclebarer Baustoffe. mehr
Die Menschheit wird nachhaltiger mit ihren Ressourcen haushalten müssen. Ökologisch zu bauen wird deshalb in Zukunft immer wichtiger werden. mehr
Die einfache und stabile Konstruktion zeichnen ein Blockhaus aus. Das besondere Raumklima und die typische Atmosphäre sind zwei weitere gute Gründe, in einem Haus aus massivem Holz zu wohnen. mehr
Beim Fachwerkhaus besteht das tragende Gerüst aus Holz. Die Zwischenräume, die sogenannten Gefache, werden meist mit einem Gemisch aus Holz und Lehm oder mit Ziegelwerk gefüllt. mehr
Holzhaus bauen - Wissenswertes zum Ökohaus und Holzhaus; ob als Fertighaus oder Bausatz. Und: Preise und Hersteller.
Unsere Experten beantworten Ihre persönlichen Fragen
weitere Fragen
Eigene Frage stellen
Sie suchen Fachleute in Ihrer Region? Sie suchen Anbieter und Händler, um sich vor Ort zu informieren?
Wo suchen Sie?

© Immowelt AG 2014   ® www.bauen.de Wissen rund ums Bauen!

Feedback abgeben