Ein Ausbauhaus gibt es als Fertighaus, Massivhaus, Holzhaus oder Energiesparhaus. Fordern Sie jetzt Informationen an!

Kataloge auswählen und kostenlos anfordern

Alle Kataloge zu dieser Kategorie anfordern
RENSCH-HAUS GMBH
Rensch-Haus GmbH
Innovation R
massa haus GmbH
massa haus
allkauf haus GmbH
allkauf
Life 5
Hanse Haus GmbH
Hanse Haus GmbH
Cubico
FingerHaus GmbH
FINGERHAUS
FingerHaus
Merlin GmbH & Co
Willkommen in Bullerbü
B.O.S. Haus
BOS-Haus
Solution 100

Durch ein Ausbauhaus beim Hausbau kräftig sparen

Wer sich seinen Traum vom Eigenheim verwirklichen möchte, muss am Anfang einen finanziellen Rahmen festlegen. Auf dieser Basis finden alle weiteren Überlegungen statt. Je nach Budget gibt es unterschiedliche Haustypen. Das Ausbauhaus – auch Mitbauhaus genannt –ist ein guter Kompromiss zwischen dem Bau in Eigenregie und dem mit Baufirma.

Leistungen der Anbieter vergleichen

Wie weit ein Mitbauhaus genau ausgebaut ist und welche Leistungen die Baufirma erbringt, ist nicht geregelt. Aus diesem Grund sollte man sich die Bau- und Leistungsbeschreibungen der Hersteller genau ansehen und die Leistungen unterschiedlicher Firmen vergleichen. 

In der Regel ist ein Ausbauhaus ein geschlossener Rohbau – regendicht und wärmegedämmt – mit Fenstern, Rollläden und Rohren für elektrische Leitungen sowie für Wasser, Abwasser und Gas. Den kompletten Innenausbau übernimmt der Bauherr in Eigenregie und kann die Arbeiten wetterunabhängig nach seinem Geschmack durchführen.

Ausbauhaus: Bauliches Fachwissen ist gefragt.

Wer ein Ausbauhaus kauft, sollte handwerkliches Geschick mitbringen. Denn der Innenausbau muss selbst gemacht werden. Viele Hersteller bieten komplette Pakete an, um den Bauherrn zu unterstützen. Der Vorteil: Häuslebauer vermeiden Fehlkalkulationen bei der Materialbestellung sowie zeitliche Verzögerungen durch Fehlplanungen und haben bei Reklamationen nur einen Ansprechpartner.

Ausbauhäuser: Wunschhaus mit Eigenleistung

Bei einem Ausbauhaus wird das Haus nur teilweise von der Baufirma gebaut, ein großer Teil der Arbeit muss vom Bauherrn selbst geleistet werden. Wie viel Eigenleistung Ausbauhäuser erfordern, hängt vom jeweiligen Hersteller ab. Vor dem Abschluss eines Vertrags für ein Ausbauhaus sollten Bauherren die Bau- und Leistungsbeschreibung daher genau in Augenschein nehmen.

Keine Beiträge gefunden!
Die Kategorie "Ausbauhäuser" hat noch keine Beiträge.
Ausbauhäuser werden zu einem großen Teil vom Bauherrn in Eigenleistung fertig gestellt. Wer ein Ausbauhaus plant, sollte sich daher genau überlegen wie viel Geld und Zeit er in den Hausbau investieren möchte.

© Immowelt AG 2014   ® www.bauen.de   Wissen rund ums Bauen!