Holzfenster - Individualität, Behaglichkeit, Wärmedämmung

Lesermeinungen:  

(4)

Holzfenster verleihen einem Haus ein ganz besonderes Ambiente. Vor der Auswahl und Installation von Holzfenstern sind jedoch einige Vor- und Nachteile abzuwägen.

Holzfenster, Fenster, Holz
Holzfenster vermitteln Wärme und Behaglichkeit. Foto: Sorpetaler Fensterbau

Gute Wärmedämmeigenschaften und eine hohe Lebenserwartung bei richtiger Pflege stehen beim Holzfenster recht hohen Anschaffungskosten und einer erhöhten Witterungsempfindlichkeit gegenüber.

Holzfenster: Vorteile

Optimale Wärmedämmeigenschaften zeichnen Holzfenster aus. Sie können Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben. Im Sommer lassen Holzfenster viel Luft von außen in den Innenraum, was angenehm für die Atemwege sein kann. Bei richtiger Pflege haben Holzfenster eine hohe Lebenserwartung, was die eher teure Anschaffung rechtfertigt. Durch die günstigen Materialeigenschaften können Schäden schnell repariert werden. Im Gegensatz zu Kunststoff lädt sich Holz nicht statisch auf, was die Pflege und Reinigung der Fenster erleichtert.

In Europa wird die Holzwirtschaft grundsätzlich nachhaltig betrieben, wodurch stets nur so viel Holz gefällt wird, wie auch nachwachsen kann. Fällt die Entscheidung auf tropisches Holz, sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass dieses ebenfalls von nachhaltig bewirtschafteten Plantagen stammt.

Holzfenster: Nachteile

Aufgrund des höheren Preises für Holzfenster fällt die Wahl oftmals auf günstigere Kunststofffenster. Das liegt auch daran, dass Holzfenster in der Regel schwerer sind als das Pendant aus Kunststoff. Holz reagiert außerdem empfindlich auf Nässe, Frost und UV-Licht, was einen höheren Pflegeaufwand mit sich bringt. Deshalb müssen Holzfenster alle paar Jahre entweder lackiert oder aber mit einer Lasur behandelt werden.


Ihre Meinung zählt

(4)
3.8 von 5 Sternen
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
2
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
1
1 Stern
 
0
Ihre Bewertung:

Diesen Artikel finden Sie auch in folgenden Themengebieten:

Fensterrahmen
Neuen Kommentar schreiben

1 Kommentar

Ensch am 28.08.2017 19:37

Wir haben unsere Holzfenster nachträglich verkleidet und somit renoviert. Sie erstrahlen in neuem Glanz und haben noch immer die Holzoptik, aber nicht mehr den Pflegeaufwand mit abschleifen, streichen und von vorn.

Kommentar um... mehr

auf Kommentar antworten