Materialien für Fensterrahmen

Lesermeinungen:  

(1)

Beim Fensterrahmen hat man üblicherweise die Wahl zwischen drei Materialien: Holz, Kunststoff oder Aluminium. Nicht nur der Stil des Hauses oder der persönliche Geschmack entscheiden über den passenden Rahmen. Auch Funktionalität und letztlich die Kosten spielen eine Rolle.

Rund 50 Prozent aller Fensterrahmen in Deutschland sind aus Kunststoff. Der europäische Vergleich zeigt einen Anteil von lediglich einem Drittel. Funktionalität scheint bei den Deutschen also besonders hoch im Kurs zu stehen, denn Fensterrahmen aus Kunststoff sind äußerst pflegeleicht.

Fenster, Fensterrahmen, Holz
Fenster, Fensterrahmen, Aluminium, Alu, Holz
Fenster, Fensterrahmen, Aluminium, Alu, Kunststoff
13 Bilder
zur Galerie

Fensterrahmen aus Kunststoff brauchen wenig Aufmerksamkeit

Einmal eingesetzt, braucht man sich um Kunststoff-Fensterrahmen kaum noch zu kümmern. Sie brauchen keinen regelmäßigen Anstrich und auch die Reinigung ist schnell erledigt. Preislich sind sie oft günstig zu haben und bei der Wärmedämmung können sie ebenfalls punkten. Einzig der Wohlfühlfaktor ist zu bemängeln, denn Gemütlichkeit strahlen sie nicht unbedingt aus.

Holzrahmen für das gute Gefühl

Fensterrahmen aus Holz sind die optisch ansprechendste Variante. Sie verleihen dem Haus oder der Wohnung eine gewisse Eleganz und vermitteln das Gefühl von Gemütlichkeit. Im Vergleich zu Fensterrahmen aus Kunststoff sind sie jedoch deutlich pflegeintensiver. Sie benötigen regelmäßig einen neuen Anstrich, was zu mehr Aufwand und weiteren Kosten führt. Holzfenster haben aber den Vorteil, dass man mit Farbvariationen regelmäßig eine neue Atmosphäre erzeugen kann. Vernachlässigt man den Anstrich, muss man jedoch mit witterungsbedingten Schäden rechnen.

Fensterrahmen aus Aluminium: langlebig und teuer

Besonders stabil und witterungsbeständig sind Fensterrahmen aus Aluminium. Sie haben allerdings auch ihren Preis und Behaglichkeit ist auch nicht ihre Stärke. Um die Wärmedämmung zu verbessern und zudem ein wohnliches Gefühl zu erzeugen, kann man jedoch auch die Eigenschaften unterschiedlicher Materialien verbinden. Fensterrahmen, die außen aus Aluminium und innen aus Holz sind, gelten als unschlagbar. Auch wenn man etwas tiefer in die Tasche greifen muss.


Ihre Meinung zählt

(1)
5 von 5 Sternen
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Ihre Bewertung:

Diesen Artikel finden Sie auch in folgenden Themengebieten:

Fensterrahmen
Neuen Kommentar schreiben