Mit Stil: Der Carport aus Alu

Lesermeinungen:  

(36)

Ein Carport aus Alu muss keineswegs kalt und bieder wirken. Im Gegenteil: Moderne Carports aus Alu haben ein ansprechendes Design und werten das Grundstück optisch auf. Darüber hinaus bieten sie gegenüber Unterständen aus Holz weitere Vorteile.

Moderne Carports aus Alu wirken edel und hochwertig. Aluminiumprofile sind extrem robust, pflegeleicht und nahezu wartungsfrei. Hinzu kommt eine äußerst lange Lebensdauer. Im Gegensatz zu einem Carport aus Holz bleibt ein Unterstand aus Aluminium auch bei Feuchtigkeit und Frost stabil und verformt sich nicht, er ist zudem gefeit gegen Pilzbefall und vor Schädlingen wie Holzwürmern.

Carport aus Alu: 20 Jahre Garantie

Einige Hersteller von Aluminium-Carports sind von ihren Produkten so überzeugt, dass sie darauf 20 Jahre Garantie geben. Das hat nicht zuletzt damit zu tun, dass Alu-Carports nicht regelmäßig neu gestrichen werden müssen und das Material rostfrei ist. Wenn es nach einiger Zeit zu Verunreinigungen an der Oberfläche kommt, ist auch die Reinigung äußerst unkompliziert – ein einfacher Hochdruckstrahler genügt und der Carport erstrahlt wieder in altem Glanz.
Ein weiterer Vorteil eines Carport aus Alu ist der leichte Aufbau. In der Regel können die als Komplettsätze im Baumarkt erhältlichen Konstruktionen mit einfachen Werkzeugen wie Bohrmaschine, Hammer, Spaten und Akkuschrauber aufgebaut werden. Steht der Carport, ist er auch optisch ein echter Hingucker – in Kombination mit Glas wirkt er besonders edel, hell und freundlich.

Die Konstruktion: oben Alu, unten Stahl

Während der Carport oben aus einer leichten Aluminiumkonstruktion besteht, geht es unten herum bisweilen robuster zu. Die Unterkonstruktion besteht häufig aus vollverzinktem Stahl, zusätzlich kann ein kräftiger Stahlfuß für den nötigen Halt sorgen. Die Position des Stützpfeilers ist bei vielen Modellen frei wählbar, so dass Grundstücksbesitzer auch individuelle Wünsche realisieren können. Wichtig ist allerdings die Traglast. Laut DIN-Norm 1055 muss der Carport eine Schneelast von mindestens 125 Kilogramm pro Quadratmeter aushalten.

Carport aus Alu: von wegen Grau

Die Dächer von Aluminium-Carports müssen keineswegs schlicht und grau gestaltet sein. Viele Hersteller bieten inzwischen Carports mit Pulverbeschichtungen an – möglich sind prinzipiell sämtliche RAL-Farben. Häufig gibt es auch auf die Beschichtung zehn Jahre Garantie.


Ihre Meinung zählt

(36)
1.9 von 5 Sternen
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
2
3 Sterne
 
5
2 Sterne
 
14
1 Stern
 
14
Ihre Bewertung:

Diesen Artikel finden Sie auch in folgenden Themengebieten:

Carport
Neuen Kommentar schreiben