Stauraum unter der Treppe optimal nutzen

Lesermeinungen:  

(19)

Trotz Platzmangels im Eigenheim wird der Raum unter der Treppe oftmals nicht ideal ausgenutzt. Dabei bieten sich hierfür zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten - einfache und raffinierte.

Nicht selten finden sich unter Treppen Möbel wieder, die aus anderen Zimmern aussortiert wurden. Die Folge: Kein schönes Ambiente und verlorener Stauraum. Dabei geht es auch anders.

Schräge Regale und Schränke aus dem Einrichtungshaus

Mittlerweile bieten viele Einrichtungshäuser abgeschrägte Schränke und Regale in zahlreichen Variationen an. Diese eigenen sich nicht nur für Dachschrägen, sondern auch für den schrägen Raum unter der Treppe. So kann zusätzlicher Stauraum unter der Treppe gewonnen werden. Wer jedoch eine ausgefallene Treppenkonstruktion und zudem höhere ästhetische Ansprüche hat, wird im Einrichtungshaus mitunter nicht fündig.

Selbstgefertigte Einbaumöbel

Das notwendige handwerkliche Geschick vorausgesetzt, können passgenaue Möbel für den Bereich unter der Treppe selbst angefertigt und somit der vorhandene Stauraum voll ausgenutzt werden. Der Reiz dieser individuellen Lösung liegt aber noch woanders: Form, Farbe, Material für die Möbel können individuell ausgewählt werden. Im Idealfall bilden die selbstgefertigten Einbaumöbel mit der Treppe ein harmonisches Gesamtbild.

Die Kosten bei dieser Lösung variieren stark. Sie werden maßgeblich vom verwendeten Holz bestimmt. Daneben schlägt sich auch die dicke des Holzes im Preis nieder. Für den Schrankbau sollten Holzplatten mit einer Dicke von mindestens 16 Millimetern - besser 19 Millimetern - verwendet werden, um eine ausreichende Stabilität zu gewährleisten. Beim Holz reicht die Auswahl von kunststoffbeschichteten Spanplatten bis zu edlen Massivhölzern. Kunststoffbeschichtete Spanplatten in 19 Millimeter Dicke ist im Baumarkt für rund 20 Euro pro Quadratmeter zu haben; ein Quadratmeter Massivholz in der gleichen Stärke ab 30 bis 40 Euro. Besonders ausgefallene Massivhölzer können auch über 100 Euro pro Quadratmeter kosten.

Einbaumöbel deluxe

Wer den Raum unter der Treppe nicht nur optimal nutzen will, sondern auch Wert auf ein Höchstmaß an Ästhetik und Raffinesse legt, sollte sich an einen Schreinereimeisterbetrieb wenden. Solche Anfertigungen vom Profi sind natürlich kostspielig. Daher ist es ratsam, sich mehrere Angebote einzuholen. Auf der anderen Seite überzeugen solche professionellen Anfertigungen durch Praktikabilität und Charme: Ausziehbare Schuhschränke unter dem Treppenbereich im Design der Treppe sind nicht nur elegant, sondern auch höchst praktisch, wenn sich Treppe und Einbaukonstruktion im Eingangsbereich des Hauses befindet.


Ihre Meinung zählt

(19)
3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
 
5
4 Sterne
 
6
3 Sterne
 
3
2 Sterne
 
4
1 Stern
 
1
Ihre Bewertung:

Diesen Artikel finden Sie auch in folgenden Themengebieten:

Treppen
Neuen Kommentar schreiben