Tageslichtsysteme: Tageslicht auch ohne Fenster

Lesermeinungen:  

(12)

Räume ohne Fenster können schnell bedrückend wirken. Abhilfe schaffen Tageslichtsysteme. Diese bringen das natürliche Tageslicht durch Lichtkamine auch in fensterlose Räume und erzeugen so eine harmonische Stimmung – ganz ohne Strom.

Spezielle Beleuchtungssysteme sorgen auch in fensterlosen Räumen für natürliches Tageslicht. Foto: VELUX Foto: VELUX

Vor allem Flure, Badezimmer und Treppenhäuser grenzen in vielen Gebäuden nicht an die Außenwand und haben deshalb auch keine Fenster. Solche Räume müssen zwangsläufig künstlich beleuchtet werden – die Folge ist häufig eine bedrückende Stimmung. Wenn diese Räume direkt unter dem Dachboden liegen, können spezielle Tageslichtsysteme Abhilfe schaffen. Diese bündeln das Tageslicht auf dem Dach des Hauses durch eine Lichtkuppel oder ein spezielles Fenster. Im Anschluss leiten sie es durch eine optische Röhre, einen Licktkamin, ins Innere des Hauses.

Moderne Tageslichtsysteme sorgen durch die Weiterleitung von diffusem Tageslicht für eine gleichmäßige Beleuchtung im Innenbereich. Gleichzeitig werden inzwischen auch spezielle Röhren und Linsen angeboten, die in der Lage sind, die Wärmeenergie des Sonnenlichts herauszufiltern. Das ist vor allem im Sommer nützlich, wenn starke Sonneneinstrahlung normalerweise die Raumtemperatur zu stark erhöhen würde.

Tageslicht für alle Räume

Die technische Entwicklung im Bereich der Tageslichtsysteme geht rasant voran. So gibt es inzwischen auch Systeme, die nicht mehr auf dem Dach montiert werden müssen, sondern direkt in die Fassade integriert werden können. Die Röhre, die das Licht weiterleitet, kann bis zu neun Meter lang sein. Obwohl die speziell beschichteten Röhren einen außerordentlich hohen Wirkungsgrad erreichen, also wenig Licht schlucken, gilt nach wie vor die Faustregel: Je länger die Röhre, desto größer der Lichtverlust.

Tageslichtsysteme müssen dabei nicht teuer sein. Schon ab 300 Euro können sich Hausbesitzer das Licht der Sonne in fensterlose Räume holen. Die Vorteile von natürlichem Licht sind unbestritten: Wissenschaftler sind sich einig, dass sich Tageslicht nicht nur positiv auf das seelische Wohlbefinden des Menschen auswirkt, sondern darüber hinaus auch die individuelle Leistungsfähigkeit erhöht. Auch viele Unternehmen setzen daher inzwischen auf ein Tageslichtsystem.


Ihre Meinung zählt

(12)
3.3 von 5 Sternen
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
6
3 Sterne
 
1
2 Sterne
 
3
1 Stern
 
1
Ihre Bewertung:

Diesen Artikel finden Sie auch in folgenden Themengebieten:

Beleuchtung
Neuen Kommentar schreiben

2 Kommentare

Redaktion bauen.de am 11.05.2016 14:00

Hallo danrei,

wenden Sie sich doch am besten an ein Dachdeckerunternehmen in Ihrer Nähe.

Herzliche Grüße,

die Redaktion von bauen.de

auf Kommentar antworten

danrei am 10.05.2016 11:41

Gibt es dazu eine Herstellerliste für Hessen. Wen kann man empfehlen?

Möchten Tageslicht in der Küche, aber ohne Dachkuppel, nur von Balkon aus.

Danke für Rat danrei

auf Kommentar antworten