Wasser sparen - Küche & Bad: Tipps zum Energiesparen im Haushalt und Wasser sparen.

Rund 100 Liter Trinkwasser verbraucht ein Mensch täglich – rund die Hälfte davon ließe sich durch ein paar einfache Sparmaßnahmen vermeiden. So können Hausbesitzer beispielsweise durch den Einbau einer Spül-Stopp-Taste im WC den Wasserverbrauch der Toilettenspülung um rund die Hälfte vermindern. Ein wenig kostenintensiver, auf lange Sicht aber ebenfalls lohnenswert ist der Einbau einer Grauwasseranlage. Diese bereitet leicht verschmutztes Abwasser wieder auf, das dann für die Waschmaschine, die Toilettenspülung oder zur Bewässerung des Gartens verwendet werden kann. Bei einigen Häusern bietet sich darüber hinaus der Einbau einer Anlage zur Regenwassernutzung an. Bauen.de gibt Hausbesitzern nützliche Tipps, wie sie Wasser sparen – und somit ihre Kosten senken – können.