Anbieter-News – Trends, Tipps und Produktinfos unserer Partner

Hier informieren unsere Partner Sie über Unternehmensneuigkeiten, Produktinnovationen, Veranstaltungen und attraktive Angebote.

Neuste Meldungen

01-02-2017Interhyp

Überhöhte Miete ist Top-Grund für Umzug

Viele Deutsche scheuen den Aufwand, der mit einem Umzug verbunden ist. Im Falle eines Jobwechsels oder wenn familiäre Veränderungen anstehen, ist das manchmal nicht zu vermeiden. Neben diesen äußeren Zwängen ist die zu hohe Miete ausschlaggebend für einen Umzug: Das erklärt jeder dritte Befragte in der aktuellen Interhyp-Wohntraumstudie. Auf Rang Zwei der Umzugsanlässe: der Wunsch nach mehr Platz zur persönlichen Entfaltung. Interhyp, Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen, hat in einer repräsentativen Umfrage zum fünften Mal Eigentümer, Mieter und Architekten befragt, um aktuelle Trends und Wohnwünsche der Deutschen zu ermitteln.  weiterlesen

06-10-2016Interhyp

Zaghafte Konjunkturerholung und expansive Geldpolitik halten Bauzinsen tief

Für Immobilienkäufer mit Finanzierungsbedarf bleibt die Kreditaufnahme ein historisch günstiges Vergnügen. „Anfang Oktober erhalten Darlehensnehmer mit ausreichend Eigenkapital zehnjährige Baukredite bei Bestanbietern für unter 1 Prozent: ein goldener Herbst für Häuslebauer“, sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen. Wie das Interhyp-Bauzins-Trendbarometer zeigt, sind höhere Zinsen erst längerfristig wahrscheinlich – vorausgesetzt die Konjunktur zieht an und die amerikanische Notenbank erhöht die Leitzinsen.  weiterlesen

26-08-2016Interhyp

Baufinanzierung: Deutsche nutzen Zinstief als Entschuldungsturbo

Interhyp-Erhebung: Deutsche Häuslebauer zahlen Kredite schneller zurück / Anfängliche Tilgungsleistung auf Rekordwert gestiegen  weiterlesen

04-08-2016Interhyp

Sommermärchen 2016: Rekordtief für Bauzinsen hält an

Diesen Sommer bietet sich Haus- und Wohnungskäufern ein perfektes Zinsumfeld: Die Konditionen für zehnjährige Immobiliendarlehen liegen Anfang August bei unter einem Prozent. „Baugeld ist damit so günstig wie nie seit Bestehen der Bundesrepublik“, erklärt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen. Die aktuelle Nachrichtenlage und die Einschätzungen der im Rahmen des Interhyp-Bauzins-Trendbarometers befragten Experten lassen erwarten, dass die Kreditbedingungen kurzfristig ausgezeichnet bleiben. Erst mittel- bis langfristig sind etwas höhere Zinsen zu erwarten.  weiterlesen

21-07-2016Interhyp

Makler, Notar, Steuern: Warum sich der Immobilienkauf nicht nur durch steigende Objektpreise verteuert

Nachdem 2015 das Saarland, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg die Grunderwerbsteuer auf 6,5 Prozent angehoben haben, diskutieren aktuell Politiker in Baden-Württemberg über eine Anhebung. In Thüringen ist der Anstieg von 5 auf 6,5 Prozent ab 1. Januar 2017 bereits beschlossene Sache. Laut Interhyp, Deutschlands führendem Vermittler privater Baufinanzierungen, summieren sich damit die Kaufnebenkosten, zu denen Maklergebühren, Notarkosten und Grunderwerbsteuern gerechnet werden, je nach Region auf rund 9 bis 16 Prozent des eigentlichen Objektpreises. „Seit die Länder die Grunderwerbsteuer selbst festsetzen dürfen, hat sich die Steuerbelastung beim Hauskauf für viele Erwerber fast verdoppelt. Seit 2006 wurde die Grunderwerbsteuer über alle Bundesländer gerechnet 25-mal angehoben“, bemerkt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG.   weiterlesen