Baurecht - Kurz und prägnant: Die wichtigsten Begriffe zum Thema Baurecht

Baurecht, Foto: istock.com / danchooalex

Zahlreiche Gesetze und Verordnungen machen es Laien nicht gerade einfach, sich im Thema Baurecht zurechtzufinden. Das fängt mit dem Bebauungsplan an, der auf Grundlage des Flächennutzungsplans von der Gemeinde erstellt wird. Der Plan regelt, was auf einem Grundstück gebaut werden darf. Wer zudem eine Bauvoranfrage stellt, kann bereits im Vorfeld kläre, was sich baulich verwirklichen lässt. Der Baugenehmigung steht dann nur noch wenig im Wege.

Auf bauen.de finden künftige Häuslebauer wichtige Tipps und Tricks, um die verschiedenen Gesetze, Regelungen und Verordnungen zu verstehen. Da es mit den Genehmigungen nicht getan ist, informiert bauen.de auch über das Baurecht nach Fertigstellung des Eigenheims: über Bauabnahme, Mängelrüge, Mängelbeseitigung sowie die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB). Im Baurechtslexikon werden außerdem die wichtigsten Begriffe zum Thema Baurecht kurz und prägnant erklärt.

Alle Infos rund ums Baurecht

Alle Artikel zum Thema Baurecht